Irrtum

klaida statusas T sritis švietimas apibrėžtis Esminių dalykų nemokėjimas arba nesupratimas. Klaidos padariniai ignoruoja, neigia arba griauna mokslo tiesas, fundamentalias arba priimtas pažiūrų sistemas. Klaidų atsiranda dėl asmens sąmonės klaidingumo arba nesigilinimo į daiktų, reiškinių, santykių požymius ir prasmes. Dažniausios išmokimo klaidų priežastys yra žinių, mokėjimo, įgūdžių spragos, nepakankamai sutelktas dėmesys, mąstymo nenuoseklumas ir nepagrįstumas, prasta atmintis. Norint ištaisyti mokymosi klaidas, būtina išanalizuoti jų priežastis. Elgesio klaidos visada sukelia neigiamus asmenybės išgyvenimus: „Ką aš padariau?!“, „Aš nenorėjau to padaryti!“, „Kaip aš drįsau taip pasakyti?!“ Kitokie išgyvenimai kyla, kai sąmoningai siekiama pažeisti elgesio normas. atitikmenys: angl. error vok. Irrtum rus. ошибочность

Enciklopedinis edukologijos žodynas. 2007.

Look at other dictionaries:

  • Irrtum — Irrtum …   Deutsch Wörterbuch

  • Irrtum — Irrtum, jedes falsche Urteil, insofern es durch den Schein für wahr gehalten wird. Der I. ist entweder ein formaler, insofern das Urteil den Gesetzen des Denkens, oder ein realer, materieller, insofern dasselbe der Natur des Gegenstandes… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Irrtum — Versehen; Inkorrektheit; Lapsus (umgangssprachlich); Missgriff; Flüchtigkeitsfehler; Schnitzer (umgangssprachlich); Patzer (umgangssprachlich); Fehler; …   Universal-Lexikon

  • Irrtum — Der Irrtum bezeichnet im engeren Sinne eine falsche Annahme, Behauptung, Meinung oder einen falschen Glauben, wobei der Behauptende, Meinende oder Glaubende jeweils von der Wahrheit seiner Aussage(n) überzeugt ist. Im Gegensatz zu einer Lüge, bei …   Deutsch Wikipedia

  • Irrtum — Ịrr·tum der; s, Irr·tü·mer; 1 ein Fehler, der dadurch entsteht, dass man sich nicht richtig konzentriert, informiert o.Ä. ≈ Versehen <ein kleiner, großer, schwerer, bedauerlicher, folgenschwerer,verhängnisvoller Irrtum; einem Irrtum erliegen …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Irrtum — Eine Hauptursache der Armut in den Wissenschaften ist meist eingebildeter Reichtum. Es ist nicht ihr Ziel, der unendlichen Weisheit eine Tür zu öffnen, sondern eine Grenze zu setzen dem unendlichen Irrtum. «Bertolt Brecht, Galilei» So manche… …   Zitate - Herkunft und Themen

  • Irrtum — der Irrtum, ü er (Mittelstufe) falsches Denken, Fehler Synonym: Denkfehler Beispiele: Hier liegt ein Irrtum vor. Unsere Ehe halte ich für einen großen Irrtum. Durch Versuch und Irrtum haben wir endlich die richtige Lösung gefunden …   Extremes Deutsch

  • Irrtum — Denkfehler, falsche Handlungsweise/Vorstellung, Fehleinschätzung, Fehler, Fehlgriff, Fehlschluss, Fehlurteil, Missgriff, Täuschung, Trugschluss, Verirrung, Verkennung, Versehen; (bildungsspr.): Lapsus; (dichter.): Irrung; (ugs. scherzh.):… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Irrtum — fehlerhafte Vorstellung über einen Sachverhalt; Auseinanderfallen von Vorstellung und Wirklichkeit. I. Zivilrecht:I. bei Abschluss eines ⇡ Vertrages oder Vornahme eines anderen ⇡ Rechtsgeschäftes berührt Gültigkeit des Geschäfts i.d.R. nicht. 1.… …   Lexikon der Economics

  • Irrtum — Irrtumm 1.einIrrtumvomAmt=Irrtum,Versehen.Mit»Amt«istdasFernsprechamtgemeint,dessenBedienstetesichvorEinführungdesSelbstwähl FernsprechverkehrsbeifalscherVerbindungmitdemHinweis»IrrtumvomAmt«entschuldigten.1920ff.… …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Irrtum — irr‹e›: nhd. irre »verirrt; verlustig, frei von; ketzerisch; wankelmütig, unbeständig, untreu; erzürnt; ungestüm; uneinig, verfeindet«, ahd. irri »verirrt; verwirrt; erzürnt«, got. aírzeis »verirrt, verführt«, aengl. ierre »irrend; verirrt;… …   Das Herkunftswörterbuch

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.